Aus eigener Feder

Sebastian schreibt neben Kompositionen für
unser Quartett und das Konzert auch Musik für
Theater und Film. Außerdem verwirklicht er sich
in Klanginstallationen sowie Performances und
Improvisationen mit Elektronik.

Auszug aus seinem Werk:

NUBA

Für 2 Klaviere, Vibrafon & Marimba
UA November 2009 Beethovenhalle Bonn
Eröffnungsstück des Festivals „musikerlebnis
Open Air ‘11“ im Brunnenhof der Residenz München

 

LIQUID MOODS
Für Klavier vierhändig
UA Juli 2009 Rossini-Festival Bad Wildbad
US-Erstaufführung Oktober 2010 New York
(Merkin Concert Hall)

 

MORPHING
Für Klavier solo und Elektronik
UA November 2010 in Bayreut

 

 

Weitere Informationen:

www.sebastianbartmann.de

www.composer.sebastianbartmann.com